Tatiana Diara, Nürnberg

Tatiana Diara, geboren in Reggio Calabria, hat schon mit vier Jahren mit der rhythmischen Sportgymnastik angefangen und viele Titel gewonnen. 

Sie studierte mit berühmten und renommierten Choreografen aus der ganzen Welt (New York, Los Angeles, Italien, Holland und Paris). 

In Italien arbeitet sie nach wie vor in Musicals, Fernsehen und zeitgenössischen Companys. 

 

Sie tanzte in Berlin für Constanza Macras und arbeitete freiberuflich für Adidas, Mercedes Benz, Volkswagen, Edeka und Bosch. In Deutschland assistiert sie dem weltberühmten Choreografen Marvin A. Smith und war unter anderem Tänzerin, Dance Captain und Assistentin bei der Rocky Horror Picture Show am Staatstheater Nürnberg. 

 

Tänzerin beim Musicvideo "Königskinder" von Lelah (The Voice of Germany), "Under the Knive" von Malcolm Sutherland in der Tafelhalle Nürnberg und diverse Produktionen in Nürnberg und Ingolstadt für Barish Karademir. 

 

Choreografin "Zeit der Wunder" von Rolf Zuckowski und der Band Vivavoce, Choreografin und Tänzerin für das Tri-Mediale Projekt des Komponisten Hubert Hoche am Stadttheater Fürth und Choreografin von "Raumstation Sehnsucht" im Schauspiel Haus Nürnberg. 

 

Ferner choreografierte sie das "Weiße Rössl" im ETA Hoffmann Theater in Bamberg. 

 

Tatiana ist seit 2006 Tanzpädagogin für Jazz und Modern und seit 2016 Pilates Instructor in BASI Pilates. 

 

 

Max - Reger - Str. 71 , 95030 Hof

Tel: 09281 / 8603460



Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.